Hochschule

Seit September 2009 vertrete ich das Lehrgebiet „Gestaltung und Medien“ in der Fakultät Informationsmanagement der Hochschule Neu-Ulm. Neben die Grundlehre und weiterführende Gestaltungsfächer treten immer wieder neue Aufgaben – Kooperationen mit externen Partnern, Exkursionen oder hochschulinterne Veranstaltungen. Methodisch setze ich die Semiotik als Analyseinstrument der nonverbalen Kommunikation ein. Zum besseren Verständnis der Geschichte der industriellen Gestaltung und ihrer Theorie baue ich eine Designsammlung an der Hochschule Neu-Ulm auf.

Seit dem Wintersemester 2017/18 habe ich einen Lehrauftrag an der Folkwang Universität der Künste in Essen inne. Im Masterstudiengang „Kunst- und Designwissenschaft“ unterrichte ich designsoziologische Fragestellungen am Beispiel von Automotive Design, im WiSe 2018/19 geht es um Designtheorie im Lichte von Funktionalismus und User Experience.

 

Hochschule Neu-Ulm, Lehre: Fächer, Vorlesungen, Inhalte

Hochschule Neu-Ulm, Hochschulprojekte: Veranstaltungen, Veröffentlichungen

Semiotik: Grundlagen und Gegenstand

Designsammlung: Gestaltung als Zeitzeugenschaft